Damen 1

Das zum ersten mal ausgerichtete Turnier in Bad Soden war ein guter Test für die Drittliga Damen der TSG Eddersheim. Ohne die verletzten Lisa, Franzi und Lilly, sowie die privat verhinderte Anna Lena, hatte die TSG nur 9 Feldspielerinnen und 2 Torfrauen zur Verfügung. 

Das Auftaktspiel gewann die TSG gegen den Oberligisten aus Niederroden mit 19:16. Das zweite Spiel gegen den 2.Ligisten aus Trier verloren die Eddersheimerinnen mit 15:19. Somit ging der erste Turniertag mit guten 2:2 Punkten zu Ende. 

Im März 2018 verließ ein Mitglied der Eddersheimer Damen, für immer, dieses besondere Team. Michael Brandscheid, die gute Seele und medizinische Abteilung der Drittliga Damen, verstarb nach schwerer Krankheit. 

Dass zur Beerdigung in Oberursel alle Mitglieder des Eddersheimer Drittliga Damenteams anwesend waren und Michael die letzte Ehre gaben, ist selbstverständlich. 

Jedoch ist es den Damen der TSG Eddersheim wichtig, Michael weiterhin in Gedanken zu halten. Da Michael auch bei der TSG Oberursel seine Spuren hinterlassen hat, entstand die Idee eines Gedenkspiels an Michael. Hier sei auch die gute Zusammenarbeit mit Paul Günther  (Trainer TSG Oberursel) erwähnt.

Am Samstag, den 11.8. um 15.00 Uhr im Karl Eckel Weg in Hattersheim ist es soweit. Die Drittliga Damen der TSG Eddersheim treten gegen den hessischen Oberligisten zu einem Freundschaftsspiel an. 

Die Drittliga Damen der TSG Eddersheim sind mit einem Sieg beim 2.Ligisten HSG Gedern Nidda in die Spielphase der Vorbereitung gestartet.
Vor diesem Spiel am Samstag Nachmittag hatten die TSG Mädels von 10-12 und 13-14.45Uhr bereits zwei Trainingseinheiten absolviert.

Nach knapp drei Wochen der aktiven Erholung, alle Mädels hatten einen individuellen Trainingsplan erhalten und tadellos abgearbeitet, beginnt am kommenden Wochenende (28.-29.7.) die heiße Phase der Vorbereitung zur 3.Liga Ost Saison 18/19. 
 
Am Samstag startet der Trainingstag um 10.00 Uhr mit dem ersten Training im KEW. Nach der zweistündigen Einheit folgt das Mittagessen in der Halle, im Anschluss geht es in die zweite Trainingseinheit. Danach wird sich der TSG Tross direkt nach Nidda in Bewegung setzen. Dort treten die 'Eddschmer Mädels' um 17. 00Uhr beim Zweitligaaufsteiger HSG Gedern/Nidda an. 
" Der erste Test nachdem bisher fast nur im Athletikbereich gearbeitet wurde. Wir haben in taktischen Dingen, weder im Angriff noch in der Abwehr, gar nichts gemacht. Ich erwarte daher nicht viel, nur vollen Einsatz," so Trainer Tobias Fischer. 
 
Keine 15 Stunden später wird Trainer Fischer die Mannschaft erneut zu der ersten von zwei, jeweils zweistündigen Trainingseinheiten begrüßen, bevor dann um 16Uhr der Oberligist HSG Niederroden im KEW Hattersheim antritt.
Trainer Fischer:" Nach diesem Wochenende, mit vier Trainingseinheiten und zwei Spielen, haben wir mit Sicherheit ein paar wichtige Erkenntnisse gesammelt." 
 
Weiter geht es dann mit der 'normalen' Trainingswoche in der Vorbereitung. Da aber die Heinrich Böll Halle geschlossen ist, treten die TSG Mädels am Donnerstag, 2.8.um 19Uhr in Mainz gegen den Zweitligisten Mainz 05 an.