Damen 1

Am 9. Spieltag der 3. Liga Ost spielten die Mädels der TSG Eddersheim 25:25 beim HV Chemnitz. Mit nun 10:8 Punkten belegen die Damen den 7. Tabellenplatz.

HV Chemnitz vs. TSG Eddersheim 25:25 ( 12:13) 

Der Start in das Spiel verlief für die TSG komplett nach Plan, schnell führten man 3:0. Auch in der 13.Minuten, beim 8:4 war die TSG gut im Spiel. Dann stellte der Gastgeber auf eine Manndeckung gegen Steff Güter um, was die TSG kurzfristig aus der Bahn warf.  Der HVC kämpfte sich bis zum 7:8 heran und TSG Trainer Tobias Fischer reagierte mit der ersten Auszeit. Diese fruchtet und die TSG setzte sich erneut auf 13:9 ab. Leider wurde das angesprochene Konzept nicht weiter konsequent gespielt und  so stand es zur Halbzeit nur noch 13:12. 

Mit Kaja Bockholdt können die Damen der TSG Eddersheim mitten im laufenden Spielbetrieb einen Neuzugang vorstellen. Die 21 jährige Studentin begann im Oktober ihr Studium der Sportwissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt. 

"In der Regel machen wir so etwas nicht, ein 'Quereinstieg' im laufenden Spielbetrieb ist meist etwas schwierig. Aber Kaja hat handballerisch richtig Potential und sich außerdem auch von ihrer menschlichen Seite sehr gut in das Team integriert," so Trainer Tobias Fischer. 

Das spielfreie Wochenende haben die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim genutzt, um Kräfte für den Jahresendspurt, zu sammeln. Im Jahr 2018 stehen noch vier Pflichtspiele für die 'Eddschmer City Girls' in der 3. Liga Ost an. 

Los geht es am Sonntag um 16.30 Uhr, wenn die Damen als Gast zum HV Chemnitz reisen. Der Bus, in dem sehr gerne TSG Fans mitfahren können, fährt um 9.15 Uhr an der Gaststätte SK in Eddersheim ab. 

02.12.2018 - 16.30 Uhr
HV Chemnitz

Treffpunkt Sportklause
Abfahrt: 09.15 Uhr
Sachsenhalle Chemnitz
Straße Usti nad Labem 275
09119 Chemnitz