Handball

Wie befürchtet! Unsere Lea hat sich am vergangenen Samstag beim Spiel in Bretzenheim das vordere Kreuzband gerissen. Sie wird am 22.01.2019 operiert. 
"Was soll ich sagen, es kotzt mich an und nach jeder Verletzung mache ich mir Gedanken wie man das verhindern kann. Auf eine Lösung bin ich leider noch nicht gekommen," so ein sichtlich angeschlagener TSG Trainer Tobias Fischer. 
 
Das gesamte Team der 3. Liga Damen der TSG Eddersheim ist mit den Gedanken bei Lea und alle werden nun, auch für sie, im neuen Jahr nochmal eine Schippe drauf legen! 
Liebe Lea, wir wünschen dir eine schnelle und gute Besserung! Und wir hoffen dich bald wieder im Trikot der TSG zu sehen ! 
 
Foto: Axel Kretschmar
Mit einer klaren 22:30 Niederlage kehrten die Mädels der TSG Eddersheim aus Bretzenheim zurück. Somit beenden die TSG Damen mit 13:11 Punkten das Handballjahr 2018 auf dem 6. Platz der 3. Liga Ost. Wesentlich schmerzhafter als die Niederlage ist jedoch die Knieverletzung von Lea Müller. 
 
SG Bretzenheim vs. TSG Eddersheim 30:22 (16:8) 

Nachdem die Eddschmer Herren im ersten Saisonspiel in Sulzbach gegen die dort heimische MSG noch unterlegen war, konnte man den Spieß nun im ersten Spiel der Rückrunde umdrehen und die Spielgemeinschaft aus Sulzbach und Niederhofheim deutlich mit 35:29 besiegen.

Nach der Hinspielniederlage startete man entsprechend motiviert ins Spiel und legte einen ungeahnt guten Start hin. Gestützt auf eine gute Abwehr setzte man sich über 4:1 und 9:5 kontinuierlich bis auf 17:7 ab. Hier zeigte auf der halbrechten Abwehrposition vor allem der erstmals von Beginn an eingesetzte Marc Sacher seine überragenden Fähigkeiten.