Eine insgesamt sehr erfolgreiche Spielwoche der TSG wird am Samstag durch einen 9:2-Heimsieg der ersten Mannschaft gekrönt. Nach der Auftakt-Niederlage präsentiert sich der Eddersheimer Verbandsliga-Neuling in bestechender Form. Gegen den TTC Offheim dominiert der Gastgeber von Beginn an. Die Punkte zum deutlichen Erfolg kommen von: Laible/Henrici, Seubert/Daniel Attenhofer, Hiebsch/Egert, Tobias Laible (2), Julian Henrici (2), Frank Hiebsch, Alexander Egert. Einen Tag später zeigt die TSG in gleicher Besetzung beim Verbandsliga-Tabellenführer TTC Elz II erneut eine starke Leistung und kann zwischenzeitlich eine 4:2- und 6:4-Führung herausarbeiten. Unterm Strich verliert das Team dennoch 6:9, nimmt dem Tabellenführer aber in einer Begegnung mehr Spielpunkte ab, als die vier bisherigen Elzer Saison-Gegner zusammengenommen.

Die zweite TSG-Mannschaft wird derzeit ihrer Favoritenrolle in der Bezirksklasse Gr. 3 gerecht. Mit dem 9:2 beim TSV Grävenwiesbach fährt das Team den dritten klaren Sieg ein. Die Spieler führen die Tabelle mit 6:0 Punkten an. Auch die Dritte mischt nach einem 9:5 über den Neuenhainer TTV vorne mit. In der Parallelgruppe weist das Team gegenwärtig 4:0 Punkte auf. Eddersheim IV schlägt die TSG Niederhofheim II mit 9:1. Derzeit belegt das Team Position zwei der Kreisliga Gr. 1 (4:0 P.). Ebenfalls auf 4:0 Punkte kommt die fünfte TSG-Mannschaft. Durch ein 9:5 bei der TSG Eppstein sichert sich die Truppe derzeit Platz drei der 1. Kreisklasse Gr. 2. Gut läuft es auch für die Sechste in der 3. Kreisklasse Gr. 3. Nach einem 7:3 über die TSG Eppstein II hat sich das Team die Tabellenführung erspielt (4:0). In der 3. Kreisklasse Gr. 4 gewinnt Eddersheim VII 10:0 in Weilbach. Im Klassement steht das Team mit 3:1 Punkten an Position drei.