Mit einem 9:1-Sieg gegen den TTV Burgholzhausen-Köppern beendet die erste Mannschaft die erfolgreich verlaufene Vorrunde in der Verbandsliga West. Im Klassement liegt der Aufsteiger mit 13:5 Punkten gerade mal einen Punkt hinter dem Zweiten, TTC Herbornseelbach. Im Verbandspokal nimmt das Team die erste Hürde TSG Oberrad mit 4:0.

Die Zweite gewinnt auch die elfte Saisonpartie gegen TV Oberstedten mit 9:1. Eddersheim führt die Tabelle der Bezirksklasse Gr. 3 mit drei Punkten Vorsprung vor SGK Bad Homburg an. Die Dritte unterliegt in der letzten Hinrunden-Begegnung dem TuS Hornau II mit 5:9. Die Mannschaft weist als Vorrunden-Vierter der Bezirksklasse Gr. 4 15:7 Punkte auf. Die vierte TSG-Mannschaft gewinnt mit 9:2 gegen TSG Ehlhalten. Zur Saisonhälfte belegt das Team in der Kreisliga Gr. 1 Platz drei (14:4 P.). Nach dem Debakel in Lorsbach kassiert Eddersheim V auch bei TSG Ehlhalten II eine 2:9-Niederlage. Nach 2:10 Punkten aus den letzten sechs Spielen ist die Mannschaft als Tabellensechster mit der Vorrundenbilanz von 7:11 Punkten endgültig im Abstiegskampf der 1. Kreisklasse Gr. 2 angekommen. Die Sechste, welche ja bereits in der letzten Woche die Vorrunde äußerst erfolgreich abgeschlossen hat, legt noch eine Schippe drauf und zieht nach einem 4:0 bei TSG Ehlhalten IV auch ins Pokal-Endturnier ein. Nach einem 7:3-Erfolg bei TSG Sulzbach VII arbeitet sich Eddersheim VII wieder auf Position zwei der 3. Kreisklasse Gr. 4 vor (11:5 P.).