Hervorragender Rückrundenauftakt für die erste TSG-Mannschaft! Zwar verliert das Team Mitte der Woche im Verbandspokal mit 0:4 bei Eintracht Frankfurt, einem der Cup-Favoriten, aber in der Punktrunde setzt die Mannschaft eine echte Duftmarke. Gegen den bisherigen Tabellenzweiten TTC Herbornseelbach siegt das Team nach großem Kampf mit 9:6 und zieht in der Tabelle am Konkurrenten vorbei. Die Punkte für das siegreiche Team erspielen: Julian Henrici (2), Frank Seubert (2), Frank Hiebsch (2), Daniel Attenhofer, Laible/Henrici, Hiebsch/Karl.

Die Jugend-Mannschaft ist nach dem 6:4-Erfolg in der Spitzenbegegnung gegen TG Weilbach erstmals in dieser Saison Tabellenführer der Kreisklasse. Nach einem Traumstart durch Erfolge von Schameitat/Diehl, Frank Möller und Thomas Schameitat liegt Eddersheim schnell mit 3:0 vorne. Zwar hält der Gast in der Folge mehr dagegen, aber zwei weitere Einzel-Siege von Schameitat und ein Punkt von Kris Martini tüten den Heimsieg ein. Das Team steht nun mit 9:3 Punkten knapp vor Weilbach (8:4). Siege gibt es außerdem für die Zweite, welche sich beeindruckend mit 9:2 beim Tabellenzweiten SGK Bad Homburg durchsetzt, für die Dritte (9:2 gegen Weißkirchen II), die Vierte (9:6 bei Niederhofheim II), die Sechste (8:2 gegen Vockenhausen III) und die Siebte (7:3 bei Hornau VIII). Die fünfte Garnitur unterliegt beim Schlusslicht der 1. Kreisklasse Gr. 2, TG Hochheim III,  mit 5:9 und verpasst dabei die Gelegenheit, sich etwas von der Gefahrenzone abzusetzen.