Tischtennis

Mit einer bemerkenswerten Leistung wartet die zweite TSG-Mannschaft in der Bezirksklasse auf. Gegen den Tabellenzweiten TTC Königstein siegt der Tabellenvierte nach einem 1:4-Rückstand noch mit 9:6. Nach dem 1:0 durch Cyrson/Simon gehen vier Partien an den Gast aus Königstein. Matthias Schmotz, Stefan Ludwig, Sven Krennrich und Jörn Wallenwein drehen das Ergebnis noch während der ersten Einzelrunde zum 5:4. Die gleichen Spieler sorgen später nach erneutem 5:6-Rückstand für den 9:6-Erfolg. Das Bezirksoberligateam  ist nach einem 1:3-Rückstand noch mit 9:4 beim TV Bad Schwalbach (Dritter der Tabelle) erfolgreich. Da Aufstiegs-Konkurrent Wallau spielfrei war, baut das Team den Vorsprung auf fünf Pluspunkte aus (34:2 vs. 29:3 Punkte).

Das Bezirksoberliga-Team holt in dieser Spielwoche gleich zwei Siege und steigert die Saisonbilanz auf 32:2 Punkte. Zunächst gewinnt das Team mit 9:1 bei der TG Oberjosbach, anschließend bezwingen die Eddersheimer ebenfalls auswärts die TuS Nordenstadt II mit 9:5. Die Begegnung beim Team aus der Landeshauptstadt hat Eddersheim recht gut im Griff. Der Bezirksoberliga-Tabellenführer punktet durch Laible/Henrici, Karl/Rößler, Tobias Laible (2), Julian Henrici, Alexander Egert, André Rößler (2), Alen Tosun.

Mit einem 4:1-Sieg im Bezirksoberliga-Pokalendspiel gegen den TV Bermbach erspielt sich die erste Mannschaft der TSG Eddersheim den ersten Titel der Saison. In der Besetzung mit Tobias Laible, Julian Henrici, Marcel Karl und Alexander Egert drehen die Eddersheimer einen 0:1-Rückstand zum klaren Sieg. Im Viertelfinale bezwangen die Eddersheimer in der Sport- und Kulturhalle Schwalbach den TV Runkel mit 4:1, fürs Finale qualifizierte sich die Mannschaft über ein 4:2 gegen TuS Nordenstadt II. Durch den Pokalsieg hat sich die TSG Eddersheim automatisch für den Hessenpokal am 25.03.2018 in Bad Arolsen (Nähe Kassel) qualifiziert.

Durch einen 9:3-Erfolg gegen den SV Erbach erobert sich die erste TSG-Mannschaft den für 24 Stunden an den Meisterschafts-Konkurrenten TV Wallau verlorenen Spitzenplatz der Bezirksoberliga wieder zurück. Die Punkte für die Eddersheimer erzielen Laible/Egert, Henrici/Pfaff, Tobias Laible (2), Julian Henrici (2), Alexander Egert, Patrick Pfaff, Marcel-Sargon Karl. Große Freude indessen bei der Jugend-Mannschaft. Mit 10:0 bezwingt das Kreisliga-Team die TG Hochheim. Der volle Erfolg der Spieler Thomas Schameitat, Lars Diehl, Felix Möller und Simon Klasner bringt ihnen den dritten Saisonsieg und Platz neun in der aktuellen Tabelle (6:22 P.).